Wie buche ich Startzeiten (Teetimes) für den Platz?

Bevor Ihr auf die erste Golfrunde geht, müsst Ihr Euch eine Startzeit reservieren. Dies könnt Ihr zum einen persönlich oder telefonisch im Sekretariat vornehmen. Oder Ihr geht einfach über die Online-Startzeitenreservierung  auf unserer Webseite – dort könnt Ihr nach einmaliger Registrierung direkt Eure Teetimes für Euch und Eure Freunde buchen.

———-

Wann spiele ich sinnvollerweise als Neugolfer?

Wann und wie der Platz, das Sekretariat und die Übungsanlagen geöffnet sind, erfahrt Ihr immer aktuell auf unserer Homepage – unser Platz ist fast immer offen. Ihr könnt also ganz nach Eurem Belieben starten. Für eine 9-Loch-Runde benötigt Ihr ca. 2 bis 2,5 Stunden, die 18-Loch bewältigt man in ca. 4 bis 4,5 Stunden. Erfahrungsgemäß ist der Platz am Wochenende zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr gut gebucht. Zügiges Spiel ist gefragt. Wenn Ihr einsteigt, kann es sinnvoll sein, eher die Randzeiten zu buchen. So setzt Ihr Euch zum Start Eurer Golflaufbahn nicht zu sehr unter Druck.

———-

Tipps für Eure erste Golfrunde

Ihr habt eine Teetime gebucht und solltet mindestens 10 Minuten vor Eurer Startzeit an Tee 1 sein. So könnt Ihr Eure Flight-Partner begrüßen und seid startklar, wenn es los geht. Ein Flight hat übrigens maximal 4 Personen pro Startzeit.

Das erste Mal auf dem Platz – ganz schön aufregend! Damit in der Aufregung nichts vergessen geht, erhaltet Ihr nachfolgend eine kurze Checkliste:

  • Bequeme Schuhe, die Euch über zwei bis vier Stunden über den Platz bringen
  • Golfhandschuhe
  • Neben Golfbag & Schläger ausreichend Golfbälle,Tees, Ballmarker und Pitchgabel dabei?
  • Dem Wetter angepasste Kleidung, z. B. Pulli, Jacke, Regenkleidung, Cap,…
  • Ausreichend Getränke (18-Loch ca. 2 Liter Wasser oder mehr – je nach Wetter)
  • Kleine Snacks wie Obst, Müsliriegel – denn Golf kostet Energie, die es nachzufüllen gilt

Viel Spaß bei Eurer ersten Runde!

———-

Wie bekomme ich mein Handicap?

Mit der Platzreife könnt Ihr unseren schönen Golfplatz spielen. Die Platzreife ist aber seit 2016 nicht mehr gleichzeitig mit einem Handicap versehen.

Das Handicap zeigt die Spielstärke eines Golfspielers an. Für unseren Golfplatz ist eine Anzahl von 72 Schlägen vorgegeben, wenn ideal gespielt wird. Bei einem Handicap von -36 dürfte dieser Spieler insgesamt 108 Schläge benötigen, um sein Handicap zu spielen. So haben auch Spieler mit wenig Erfahrung eine echte Chance. Fairer geht es nicht.: Der schlechtere Spieler darf mehr Schläge machen, er erhält also gewissermaßen einen „Vorsprung“. Je niedriger das Handicap, umso stärker ist der Spieler.

Um ein Handicap von -54 zu erhalten, müsst Ihr in einer vorgabenwirksamen Runde 36 Stableford-Nettopunkte über 18 Löcher (bzw. 18 Stableford-Nettopunkte über neun Löcher) erreichen.

Für Golfeinsteiger bieten wir ein spezielles Turnier – das “Hunting 54 Turnier ” an. Informationen hierzu findet ihr unter dem Punkt „Meine ersten Golfturniere“.

———-

Was ist Loch 19?

Das ist eine der wichtigsten Frage zu einem der wichtigsten Löcher in einer Golfanlage. Loch 19 ist unsere Clubterasse bzw. unser Clubrestaurant. Dort lässt man die Golfrunde gemütlich ausklingen und trifft sich mit Golffreunden. Also Clubleben pur!

Erstes Handicap erspielen – mit Hunting 54 !

Ihr habt die Platzreife geschafft und wollt Euch ein Handicap erspielen?

Mit „Hunting 54“ Turnieren werden Neugolfer auf das Turnierspiel vorbereitet. Diese Einsteigerurniere beginnen mit einer kurzen Einweisung. Dann spielen die Teilnehmer in 2er oder 3er Flights mit Spielbegleiter neun Löcher nach Stableford. Anschließend findet ein persönliches Gespräch mit den Spielbegleitern statt, um die Strategien, Taktiken und Schlagausführungen zu besprechen und die Teilnehmer zu beraten, damit sie ihr Spiel verbessern können. Wer mindestens 18 Nettopunkte erspielt hat, bekommt sein erstes Handicap und kann danach auch an anderen vorgabewirksamen Turnieren teilnehmen.

Vorgabenwirksames Turnier speziell für Golfeinsteiger – das Tiger-Rabbit !

Mit der Durchführung von vorgabewirksamen „Tiger Rabbit Turnieren“ bieten wir Neugolfern von HCP 54 bis HCP 36 Turnierteilnahmen im Spiel mit erfahrenen Golfern und entspannter Atmosphäre an.

Diese Turniere finden monatlich statt (Turnierkalender) und werden über 9 Loch gespielt. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Handicap von 54 und besser. Ihr geht gemeinsam mit erfahrenen Golfern (Tiger) auf die Runde und erfahrt in netter Atmosphäre das richtige Verhalten bei Turnieren, Regeln und wie Ihr zählt. Der Spaß ist garantiert!

Die Übersicht über unsere Turnier findet Ihr im Turnierkalender. Die Anmeldung könnt Ihr im Sekretariat persönlich oder per Mail vornehmen.

 Das Welcome-Scramble

Mit diesem Turnier heißt der GCDM alle Neugolfer und Neumitglieder ganz HERZLICH WILLKOMMEN! Die Vierer-Flights werden aus erfahrenen Golfern und Neugolfern zusammengestellt. Wir wollen gemeinsam Spaß am Golfspiel haben und uns gegenseitig kennenlernen.

Ein Texas-Scramble ist eine Spielform im Golf, bei der mindestens zwei Spieler ein Team bilden (max. vier Spieler als Team) – ein Mannschafts-Zählspiel:

  • Zunächst schlagen alle Spieler eines Teams ab.
  • Der beste Ball eines Teams wird dann zum Weiterspielen ausgewählt. Das muss nicht immer der Weiteste sein, wenn dieser eine schlechte Lage hat.
  • Der Spieler, dessen Ball gewählt wird, markiert mit einem Tee seinen Ball, die anderen Spieler heben die Bälle auf und der Spieler spielt seinen Ball wie er liegt.
  • Alle Weiteren spielen dann von dort aus weiter. Der Ball wird dazu maximal innerhalb der Score-Kartenlänge vom Tee entfernt (nicht näher zur Fahne) hingelegt.
  • Anschließend wird wieder der beste Ball gewählt….so wird bis zum letzten Putt verfahren.

Weil bei dieser Spielform immer nur die Bälle aus den besten Lagen gespielt werde, lassen sich beim Texas-Scramble niedrige Scores spielen.

Der Turniertag ist da!

Am Tag vor dem Turnier habt Ihr eine SMS erhalten, zu welcher Uhrzeit, mit welchen anderen Golfern und an welchem Abschlag (Tee) Ihr startet.

Die Aufregung vor dem Ersten Turnier wird sicher groß sein. Wir geben Euch einige Tipps und Informationen zum Ablauf für Euer erstes Golfturnier:

  • Am Turniertag seid bitte rechtzeitig vor Eurer Startzeit da. Sinnvoll ist mindestens eine halbe Stunde früher (wenn Ihr Euch vorher einschlagen wollt, solltet Ihr mehr Zeit einrechnen).
  • Euer erster Weg sollte ins Sekretariat führen. Dort entrichtet Ihr die Turniergebühr (die Höhe findet Ihr in der Turnierausschreibung) und erhaltet Eure Score-Karte (Karte mit Eurer persönlichen Schlagvorgabe pro Loch) – in diese werden im Turnier Eure Ergebnisse eingetragen.
  • Zu Eurer Turnierrunde sollte Ihr ca. 15-20 Minuten vor der Startzeit am Abschlag (Tee) sein, um Eure Spielpartner zu begrüßen und die Score-Karten zu tauschen. Mindestens 10 Minuten vor Abschlag ist Pflicht. Zu spät kommen, wird mit Strafschlägen oder gar mit Disqualifikation belegt!
  • Vor dem Start tauscht Ihr Eure Score-Karte mit Eurem Zähler (wer dies ist, findet Ihr auf der Karte) und bekommt die Karte des Spielers, den Ihr zählen werdet. Nun kann es losgehen!
  • Während des Turniers zählt Ihr immer den Spieler und Euch selbst und tragt die Ergebnisse pro Loch in die Karte ein (Spieler und Eigenscore).
  • Haben alle Spieler das Loch beendet, nennt jeder Spieler seine Schlagzahl.
  • Das Eintragen der Schlagzahl in die Karte wird erst vor dem Abschlag der nächsten Bahn vorgenommen. So muss der nachfolgende Flight nicht warten.
  • Geschafft! Das erste Turnier ist absolviert und jetzt werden am Ende die Zahlen auf der Score-Karte zwischen Spieler und Zähler verglichen.
  • Ist alles Ok, dann muss die Karte von Spieler und Zähler unterzeichnet werden und umgehend im Sekretariat zur Auswertung abgeben werden.
  • Und nun geht es zum Loch 19! Und dort werden dann sicher die aufregenden Turniererlebnisse mit den Golffreunden gemeinsam verarbeitet.

Viel Erfolg und Spaß für Euer erstes Turnier!