Tiger Rabbit Turnier am 11. Juni 2022

Am Samstag, dem 11. Juni 2022 fand bei sommerlichem Wetter das dritte handicaprelevante Tiger-Rabbit-Turnier in diesem Jahr über 9 Löcher statt.

20 Golfer*innen (Rabbits) haben dieses Mal teilgenommen, darunter vier Gäste. Sie begannen mit 12 erfahreneren Golfer*innen (Tigern) nach jeweiliger Begrüßung und Einweisung durch Vizepräsident Christian Rittweger ab 9.30 Uhr das Turnier an Tee 1 und starteten in 10  3er-Flights im üblichen Abstand von 10 Minuten.

Nach knapp zwei Stunden waren die ersten am Ziel und gegen 13.30 Uhr waren wieder alle auf der Terrasse des Golfrestaurants vereint – zur Stärkung (unterstützt durch Birgitt und Jupp) und zum Aufarbeiten des Turniers.

Bärbel Scheibl im Sekretariat lieferte rasch die Ergebnisliste und so konnte Christian Rittweger gegen 13.30 Uhr auch die sportlichen Leistungen bei der Siegerehrung würdigen.

Sechs Teilnehmer*innen erreichten mehr als 18 Stablefordpunkte und damit eine Voraussetzung, um sich auch im Handicap zu verbessern.

Marian Schug (2. Platz; GCDM) hat es nach unserer Hochrechnung wohl geschafft, selbst Tiger (HCP 36) zu werden. 23 Nettopunkte bei einem Start HCP von 38,0 sollten reichen.

Die drei Erstplatzierten des Turniers erhielten praktische Anerkennungs-Geschenke für Ihren Golfsport. Turniersiegerin Britta Hinson gelang es an Bahn 8 ein Par zu spielen. Auch Michael Schollmayer (Platz 4) spielte an Bahn 5 ein Par. Eine tolle Einzelleistung unserer Neugolfer.

Christian Rittweger bedankte sich bei den Anwesenden für die Teilnahme und warb für die nächsten Tiger Rabbit Turniere (z.B. am 02.07.2022) und lud ein, bei den Fun-Turnieren mitzuspielen und dabei ohne Stress die anderen Mitglieder kennenzulernen.

Für die Sieger*innen und Christian Rittweger gab es viel herzlichen Applaus.

Die weiteren Ergebnisse können Sie der Ergebnisliste im Internet entnehmen.

Wir bedanken uns auf jeden Fall bei den Organisatoren des Turniers, besonders den freundlichen und kompetenten Tigern, die das Angebot auch in der Saison 2022 wieder erst möglich machen, im Tiger Rabbit in herzlicher Atmosphäre Turnierluft zu schnuppern, sich spielerisch weiterzuentwickeln, den eigenen Vorstellungen näher zu rücken und dabei das Handicap verbessern zu können.

Vielen Dank, dass Sie, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sich an unseren Tiger Rabbit Turnieren beteiligen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf Sie.

Herzliche Grüße
Harald Kiene
GCDM Schriftführer

1. Platz
Britta Hinson (GCDM)
(26 Nettopunkte)

2. Platz
Marian Schug (GCDM)
(23 Nettopunkte)

3. Platz
Tobias Huff (GCDM)
(20 Nettopunkte)
- nicht mehr anwesend -

4. Platz
Michael Schollmayer (GCDM)
(19 Nettopunkte)

5. Platz
Rita Orben (GCDM)
(19 Nettopunkte)

6. Platz
Silke König (Mainzer GC)
(19 Nettopunkte)

Fotogalerie zum Tiger Rabbit Turnier am 11. Mai 2022

Frühere Berichte (2)

Tiger Rabbit Turnier am 28.05.2022

(von Christian Rittweger)

Auch für das zweite Tiger Rabbit Turnier am 28.05.2022 über 9 Löcher war die Nachfrage sehr groß. Es haben sich dieses Mal 26 Spieler*innen (Rabbits) angemeldet und für 16 Rabbits war dies das erste handicap relevante Turnier. Wir konnten auch einige Gäste begrüßen, die unsere Anlage sehr schätzen.
Die Golfanlage war auch in einem sehr guten Zustand, allerdings war das Wetter nicht ganz so beständig. Es hieß häufiger Jacke anziehen und dann wieder ausziehen. Glücklicherweise regnete es dieses Mail nicht.

Das Turnier startete wie immer ab 09:30 Uhr an Tee 1. Vizepräsident Christian Rittweger begrüßte die Teilnehmer, so dass sich unsere erfahrenen Tiger Ihren zugewiesenen Rabbits kennenlernen durften.  Nach einer kurze Einweisung starteten die. 12 Flights nach einander im üblichen 10 Minuten Rhythmus. Natürlich waren viele Neugolfer aufgeregt, da es für sie das erster Turnier war, aber unsere Tiger haben hier ganze Arbeit geleistet, denn die Stimmung war nach der erfolgten 9 Löchern immer noch sehr gut. Vielen Dank an die Tiger, die sich für die Unterstützung unserer Neugolfer zur Verfügung gestellt haben.

Gegen 14:00 Uhr waren alle Golferinnen und Golfer im Clubhaus. Dort wurden Getränke für unsere Tiger ausgegeben und man tauschte sich über das Turnier aus.

Bärbel Scheibl im Sekretariat lieferte rasch die Ergebnisliste und so konnte Christian Rittweger kurz um 14:20 Uhr mit der Siegerehrung beginnen.

8 Teilnehmer erreichten mehr als 18 Nettopunkte, so dass sie ihr Handicap verbessern konnten. Alle Teilnehmer mit mehr als 18 Nettopunkten bekamen 3 Golfbälle als Anerkennung für Ihre Leistungen. Die ersten 3 Plätze bekamen zusätzliche praktische Golfgeschenke.

Turniersieger wurde Marian Schug mit 32 Nettopunkten (1. Platz), gefolgt von Stefan Gaffert mit 29 Nettopunkten (2. Platz) und  Christian Schäfer mit 23 Nettopunkten (3. Platz). Wie üblich musste der Turniersieger eine kleine Ansprache halten. Er bedankte sich bei den Tigern, der Organisation des Turniers und für die guten Verhältnisse auf dem Golfplatz.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Die weiteren Ergebnisse können Sie der Ergebnisliste im Internet entnehmen.

Christian Rittweger bedankte sich bei seinen freundlichen und erfahrenen Tigern, die diese Aufgabe ehrenamtlich durchführen. Ohne sie könnte das Tiger Rabbit Turnier nicht stattfinden. Es folgte ein großer Applaus.

Wir freuen uns schon auf das nächste Tiger Rabbit Turnier, das am 11. Juni 2022 stattfinden wird und wünschen allen Teilnehmern ein schönes Spiel auf unserer schönen Golfanlage.

Marian Schug (GCDM) 1. Platz mit 32 Nettopunkten

Stefan Graffert (GCDM) 2. Platz mit 29 Nettopunkten

Christian Schäfer (GCDM) 3. Platz mit 23 Nettopunkten

Heike Hochrein (GC Worms) 4. Platz mit 22 Nettopunkten

Horst Ernerth (GCDM) 5. Platz mit 22 Nettopunkten

Sinem Schumann (GCDM) 6. Platz mit 21 Nettopunkten

Christiane Hubertus (GCDM) 7. Platz mit 20 Nettopunkten

Werner Leibrich (GCDM) 6. Platz mit 20 Nettopunkten

Frühere Berichte (1)

Tiger Rabbit Turnier am 23.04.2022

(von Christian Rittweger)

Die Golfsaison hat begonnen und viele Neugolfer freuten sich schon auf das erste Tiger Rabbit Turnier am 23. April 2022 über 9 Löcher.
So war die Nachfrage dieses Mal sehr groß. Es haben sich 29 Spielerinnen und Spieler (Rabbits) angemeldet. Für 15 Rabbits war dies das erste handicap relevante Turnier. Glücklicherweise konnte Vizepräsident Christian Rittweger auf seine erfahrenen Golferinnen und Golfer (Tiger) zurückgreifen.

Das Turnier startete ab 09:30 Uhr an Tee 1. Christian Rittweger begrüßte die Teilnehmer und gab eine kurze Einweisung vor dem Start der Flights. Die 14 Flights starteten im üblichen 10 Minuten Rhythmus. Natürlich war der ein oder andere Neugolfer aufgeregt, aber unsere Tiger haben hier ganze Arbeit geleistet, denn die Stimmung war nach der erfolgten 9 Löchern immer noch gut. Vielen Dank an die Tiger, die sich für die Unterstützung unserer Neugolfer zur Verfügung gestellt haben.

Gegen 14.40 Uhr waren alle Golferinnen und Golfer im Clubhaus. Dort wurden Getränke für unsere Tiger ausgegeben und man tauschte sich über das Turnier aus.

Bärbel Scheibl im Sekretariat lieferte rasch die Ergebnisliste und so konnte Christian Rittweger kurz vor 15 Uhr mit der Siegerehrung beginnen. Allerdings übergab er das Wort erst an den neuen Präsidenten des Fördervereins Frank Bätz, der kurz den Förderverein vorstellte und Werbung hierfür machte. Danach ging Christian Rittweger auf die sportlichen Leistungen ein.

4 Teilnehmer erreichten 18 Nettopunkte und konnten ihr Handicap somit bestätigen. 9 Teilnehmer erreichten mehr als 18 Nettopunkte, so dass sie ihr Handicap verbessern konnten. Alle Teilnehmer mit mehr als 18 Nettopunkten bekamen 3 Golfbälle als Anerkennung für Ihre Leistungen. Die ersten 3 Plätze bekamen zusätzliche praktische Golfgeschenke.

Turniersieger wurde Christian Schäfer mit 33 Nettopunkten (1. Platz), gefolgt von Noreen von Münchhausen mit 26 Nettopunkten (2. Platz), Petra Gies (3. Platz) und  Carlheinz Schumann (4. Platz), beide mit 25 Nettopunkten. Wie üblich musste der Turniersieger eine kleine Ansprache halten. Er bedankte sich bei den Tigern, der Organisation des Turniers und für die guten Verhältnisse auf dem Golfplatz.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Die weiteren Ergebnisse können Sie der Ergebnisliste im Internet entnehmen.

Christian Rittweger bedankte sich bei seinen freundlichen und erfahrenen Tigern, die diese Aufgabe ehrenamtlich durchführen. Ohne sie könnte das Tiger Rabbit Turnier nicht stattfinden. Es folgte ein großer Applaus.

Wir freuen uns schon auf das nächste Tiger Rabbit Turnier, das am 28. Mai 2022 stattfinden wird und wünschen allen Teilnehmern ein schönes Spiel auf unserer schönen Golfanlage.

Christian Schäfer (GCDM) 1. Platz mit 33 Nettopunkten

Noreen von Münchhausen (GCDM) 2. Platz mit 26 Nettopunkten

Petra Gies (GCDM) 3. Platz mit 25 Nettopunkten

Carlheinz Schumann (GCDM) 4. Platz mit 25 Nettopunkten

Liliane Clermont-Wocker (Mainzer GC) 5. Platz mit 23 Nettopunkten

Mathias Stein (GCDM) 6. Platz mit 20 Nettopunkten

Katharina Thönnissen (GCDM) 7. Platz mit 19 Nettopunkten

Sinem Schumann (GCDM) 8. Platz mit 19 Nettopunkten

Thomas Steinbrenner (GCDM) 9. Platz mit 19 Nettopunkten