Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

  1. Gespeicherte Daten
    Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Weitergehende Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung machen. Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen werden nicht vorgenommen.

 

  1. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

  1. Auskunftsrecht
    Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten, wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, genügt eine Email.

 

  1. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Golfclub Domtal Mommenheim e.V. und der Golfanlage Domtal Mommenheim GmbH & Co.KG

 

Ihre Daten werden dabei zum einen durch uns, aber auch durch den Deutschen Golf Verband e.V. (DGV) gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz und mit Bezug auf die Satzung des GCDM verarbeitet.

 

  1. Verarbeitung Ihrer Daten durch den GCDM und die GDM

a) zur allgemeinen Mitgliederverwaltung, insbesondere die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und des Spielbetriebs werden verarbeitet Name, Vorname, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnanschrift, Bankverbindungsdaten, Telefonnummer, Funktionen im Verein, Name des Heimatclubs, Mitgliedsnummer, Spieleridentifikationsnummer, Spielrecht, Stammvorgabe mit Datum, Turnier, Startzeit, Spielergruppe und Abschlag. Für die Einladung zur Mitgliederversammlung und Schreiben des Clubs die E-Mail-Adresse.

Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter geschützt. Der Verein veröffentlicht Start- und Ergebnislisten sowie Vorgaben seiner Mitglieder durch Aushang. Vorgaben, Start- und Ergebnislisten werden auch in den Internetseiten  www.gc-dm.de des GCDM veröffentlicht. Die Daten werden beim GCDM und GDM solange gespeichert, wie dies zur Sicherstellung der o.g. Abläufe erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht.

b) Zur Erstellung von Berichten über die Wettkampfspiele, Vereinsturniere und –veranstaltungen von den Teilnehmern werden verarbeitet Name, Vorname, Titel, Geschlecht, Bilder, Funktionen im Verein, Heimatclub, Spielergebnisse und Vorgabe. Berichte und Bilder werden auf der Internetseite www.gc-dm.de des GCDM veröffentlicht und bei Interesse auch dem DGV, Golffachzeitschriften  und ggf. der allgem. Presse übermittelt. Die Daten werden beim GDM und GCDM solange gespeichert wie dies für die Aufrechterhaltung eines Berichtsarchivs und zur Wahrung der Vereinshistorie erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht.

c) Zur Abwicklung von überregionalen Turnierserien mit Ranglistenauswertungen und/oder evtl. Finalrunden Name, Vorname, Titel, Geschlecht, Name des Heimatclubs, Stammvorgabe, Mitgliedsnummer, Turnier. Wohnanschrift und E-Mail-Adresse für die Einladung/Information zur Finalrunde.

 

  1. Verarbeitung Ihrer Daten durch den Deutschen Golf Verband e.V. (DGV)

Insbesondere zur Bestellung Ihres DGV-Ausweises und zur Wettspielabwicklung (Erstellung von Startlisten u.ä.) werden Sie betreffende Daten an den DGV weitergegeben. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Daten zur Verwendung für die nachfolgend beschriebenen Zwecke:

a) Zur Ausgabe des DGV-Ausweises Mitgliedsnummer, Name, Vorname, Titel, Funktion im Club, Spielrecht und Stammvorgabe des Golfspielers sowie das Länderkennzeichen, Geburtsdatum, Altersklasse, Geschlecht, Jahr der Ausgaben des Ausweises, Datum der Gültigkeit des Ausweises, Datum der Bestellung des Ausweises sowie das Datum der Stammvorgabe.

b) Zur Abbildung eines Regionalitätskennzeichens auf dem DGV-Ausweis die Entfernung zwischen einer Wohnanschrift des Ausweisinhabers und dem Clubhaus des GCDM/GDM.

c) Zur Vergabe einer eindeutigen Spieleridentifikationsnummer Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Postleitzahl und Clubnummer.

d) Zur Analyse der Einzugsgebiete von Golfplätzen die Länderkennzeichen und die Postleitzahlen der Wohnorte.

e) Zur Weiterleitung an den Heimatclub, zur Ermittlung von Ranglisten und für statistische Auswertungen durch den DGV und die LGV die Wettspielergebnisse der Golfspieler.

f) Zur Darstellung der Wettspielergebnisse auf www.golf.de Name, Vorname, Titel, Geschlecht, Name des Heimatclubs, Wettspielergebnisse und Vorgabedaten (sofern der Veröffentlichung nicht vom betroffenen Golfspieler widersprochen wurde).

g) Zur Erstellung von Melde- und Startlisten von Golfturnieren zur Veröffentlichung auf www.golf.de DGV-Nummer, Name des Heimatclubs, Mitgliedsnummer, Spieleridentifikationsnummer, Name, Vorname, Titel, Stammvorgabe, Turnier, Startzeit, Spielergruppe, und Abschlag. Der Zugang zur Meldeliste ist beschränkt auf die zum Turnier angemeldeten Personen, der Zugang zu Startlisten ist beschränkt auf die Personen einer Spielergruppe.

h) Zur Darstellung von Melde-, Start- und Handicaplisten sowie Wettspielergebnissen. Weitergabe der in vorstehenden Buchstaben (e. und f.) genannten Daten an den Betreiber des Internetportals www.mygolf.de (sofern der Veröffentlichung nicht vom betroffenen Golfspieler widersprochen wurde). Der Zugang zu Handicaplisten ist beschränkt auf Personen mit identischem Heimatclub, der Zugang zu Meldelisten ist beschränkt auf die zum Turnier angemeldeten Personen, der Zugang zu Startlisten ist beschränkt auf die Personen einer Spielergruppe.

i) Zur Weitergabe anlässlich von Gastspielerabfragen ausländischer Golfclubs, die einem EGA-Mitglied angehören (nur innerhalb der EU bzw. in Ländern mit von der EU anerkanntem angemessenem Datenschutzniveau) Vorname, Name, Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Name des Heimatclubs, DGV-Nummer, Mitgliedsnummer, Stammvorgabe (inkl. Datum) sowie die Spieleridentifikationsnummer. Bei Gastspielerabfragen von DGV-Mitgliedern wird darüber hinaus die Altersklasse, die Funktion im Club, eine gegebenenfalls bestehende Vorgabesperre, das Spielrecht im Club sowie das Ablaufdatum des DGV-Ausweises weitergegeben.

j) Zur Veröffentlichung im Internet unter www.golf.de/dgv die Vornamen, Namen, Titel, Funktionen und E-Mail-Adressen der Funktionsträger. Übermittelt das DGV-Mitglied über den Kreis der Funktionsträger des DGV-Mitglieds hinausgehende personenbezogene Daten an das DGV-Intranet, so hat es dafür Sorge zu tragen, dass dafür eine schriftliche Einwilligung des Betroffenen vorliegt.

Einer Verwendung der unter f. und h. genannten Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widersprechen. Ihre vorstehend aufgeführten Daten werden vom DGV spätestens ein Jahr nach Ihrem Ausscheiden aus dem GC gelöscht, es sei denn Sie treten einem anderen Golfclub bei, der ebenfalls ordentliches Mitglied mit Spielbetrieb im DGV ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an den DGV beruht auf der Datenschutz-Richtlinie von  GCDM und GDM sowie den Aufnahme- und Mitgliedschaftsrichtlinien des DGV.

Sie können jederzeit von uns Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und gegebenenfalls deren Berichtigung verlangen. Sie haben zudem das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten auf ein anderes ordentliches Mitglied mit Spielbetrieb im DGV zu verlangen.

Sollten Sie Rückfragen haben oder sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, sprechen Sie uns hierauf an. Sollten wir Ihre Bedenken nicht ausräumen können, können Sie sich an die für GCDM und GDM zuständige Aufsichtsbehörde (Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 12, 55116 Mainz) wenden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)           
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Facebook-Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.